Dienstag, 21. Oktober 2014

2014.10.21: Bildung

OTS0194 II 21.10.2014 14:58:31

 

Kucharowits: Ja zur Neuausrichtung der Sexualerziehung an Schulen

Utl.: SPÖ-Jugendsprecherin unterstützt Vorstoß von Ministerin Heinisch-Hosek und "REDN WR KLRSX"-Kampagne der BJV

SPÖ/Kucharowits/Jugend/Sexualität/Kampagne

"Alters- und zeitgemäße Sexualpädagogik an unseren Schulen ist so wichtig und wesentlich!", sagt die SPÖ-Jugendsprecherin Katharina Kucharowits. Umso erfreulicher ist für sie die heutige Ankündigung von Ministerin Heinisch-Hosek, die Sexualerziehung an Schulen neu auszurichten. "Obwohl Jugendliche heutzutage über das Internet sehr leicht Zugang zu den verschiedensten sexuellen Inhalten haben, gibt es gleichzeitig oft Verunsicherung und Unwissenheit. Hier gegenzusteuern und auf Aufklärung statt Tabuisierung zu setzen, ist der richtige Weg", so die SPÖ-Abgeordnete. ****

Die von der Ministerin heute präsentierten Vorhaben - eine Überarbeitung des Unterrichtsprinzips Sexualerziehung, die Berücksichtigung der Erwartungen von LehrerInnen und SchülerInnen sowie Gratis-Verhütungskoffer - unterstützt Kucharowits "voll und ganz". Auch die gelungene "RDN WR KLSX"-Kampagne der Bundesjugendvertretung, die heute gemeinsam mit Heinisch-Hosek einen Videospot präsentiert hat, ist für die SPÖ-Jugendsprecherin "das richtige Mittel, Jugendliche als Zielgruppe direkt anzusprechen".

"Anstatt Sexualität zu tabuisieren, müssen junge Menschen unterstützt und ihre Bedürfnisse ernst genommen werden. Die BJV verleiht Jugendlichen mit dieser Kampagne eine starke Stimme", sagt Kucharowits. "Beratung und Aufklärung - gerade auch über Verhütung - sind die besten Mittel für eine selbstbestimmte Sexualität", so die SPÖ-Abgeordnete abschließend. (Schluss) up/ah/mp

Rückfragehinweis:
SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493


Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/199/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 

 

Andrea Steiner
Büro Kurt Schober
SPÖ-Parlamentsklub
Tel.: 01/40110-3945

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen